Foto der Eishalle

Wintersporttag 2012

Ein rutschiges Vergnügen!

- Wintersporttag an der Karlschule im Februar 2012

Am Donnerstag, den 16.02.2012 war es endlich wieder soweit: Das traditionelle, große Karlschul-Schlittschuhlaufen der Klassen 3 bis 10 stand an.

Wie auch im Vorjahr war die Vorfreude sowohl bei den Kindern als auch bei den Lehrerinnen und Lehrern sowie den begleitenden Erziehern riesengroß. Gut ausgestattet mit warmen Winterjacken, Handschuhen, Mützen und Schals ging es früh morgens gemeinsam mit den Bussen von der Karlschule zur Eishalle Baden-Airpark. An der Eishalle angekommen mussten erst einmal die Schlittschuhe angezogen werden, ehe man sich auf das glatte Eis begeben konnte. Während einige der Kinder- und Jugendlichen schon fast wie die Profis über das Eis glitten, machten andere ihre zögerlichen ersten Schritte. Wie gut, dass immer ein paar Freunde oder Begleiter in der Nähe waren und weiterhalfen. Dabei gab es auch so manche Bauchlandung, aber die Schülerinnen und Schüler halfen sich gegenseitig auf und fuhren dann unbeirrt und mit großem Vergnügen weiter. Bei so viel Bewegung an der kalten Luft durfte natürlich auch die Verpflegung nicht fehlen. Für den Hunger zwischendurch gab es heißen Tee und Pommes. Am Ende kamen die „großen“ Schüler bei der „Eisdisco“ voll auf ihre Kosten, während die unteren Klassen schon die Heimreise antraten. Viel zu schnell ging der gemeinsame Vormittag zu Ende und die Busse brachten die erschöpften aber glücklichen Eisläufer wieder zurück an die Schule.

Wir freuen uns natürlich schon jetzt auf den nächsten Wintersporttag mit unseren Karlschülern.

(Artikel und Foto: S. Spohn)

 

Über die Karlschule

Die Karlschule

Wir sind eine Grund- mit Werkrealschule und Ganztagsbetrieb. Seit Februar 2017 ist es sicher: Die Karlschule hat die Genehmigung bekommen und darf ab dem Schuljahr 2017/2018 offiziell mit der neuen Schulform "Gemeinschaftsschule" starten!