Willkommensfeier für die 5. Klassen 2015/2016

Grund zum Feiern!

36 Fünftklässler begannen gemeinsam am 15.09.2015 den ersten Schultag an der Karlschule

Unmittelbar nach Beginn des neuen Schuljahres gab es für die neuen Schülerinnen und Schüler an der Karlschule wieder einen Grund zum Feiern. Am Dienstag, den 15. September 2015 wurde ihnen von den Klassen 6a und 6b im Rahmen eines kleinen Programms ein freundlicher Empfang bereitet.

Zur Begrüßung richteten Schüler der Klasse 6a ein paar Worte an ihre neuen Mitschüler. Anschließend hieß auch Rektorin Nina-Barbara Lauckner die Fünftklässler in einer kleinen Ansprache herzlich willkommen. Nun war kam der große Auftritt für einige Sechstklässler: Sie demonstrierten mit dem „Cup Song“, wie eine Klasse zusammenwächst und sich großartig ergänzt. Danach stellten die Schülerinnen und Schüler traditionsgemäß die neuen Fächerverbünde (WZG, MNT, WAG und MSG) vor und erklärten, was sich hinter den Kürzeln verbirgt.

Schließlich war es an der Zeit für die neuen Klassenlehrer, Jana Neugebauer und Manuel Warth, die Schülerinnen und Schüler in ihre Klassen einzuteilen. Gemeinsam gingen sie dann mit ihren Schülerinnen und Schülern in die neuen Klassenzimmer, wo alle Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Klären organisatorischer Fragen haben sollten. Um 15:45 Uhr endete dann der erste Schultag für die neuen Klassen wieder, aber es werden noch viele gemeinsame Tage folgen.

Wir begrüßen alle neuen Fünftklässler ganz herzlich an der Karlschule und wünschen ihnen viel Freude beim Lernen und natürlich alles Gute für die Zukunft!

(Text und Foto: S. Spohn)

Über die Karlschule

Die Karlschule

Wir sind eine Grund- mit Werkrealschule und Ganztagsbetrieb. Seit Februar 2017 ist es sicher: Die Karlschule hat die Genehmigung bekommen und darf ab dem Schuljahr 2017/2018 offiziell mit der neuen Schulform "Gemeinschaftsschule" starten!