Überblick (Angebote)

Unser Ganztagsangebot

 
• Mittagsband
 
 
• Mittagessen
 
• AG`s
 
• Ausflüge
 

Die Betreuung der Grundschulkinder umfasst einen Frühdienst von 6.30 Uhr bis 7.45 Uhr, sie findet jedoch erst ab 7 Kindern statt. Die Kinder können hier noch frühstücken, malen und spielen und sich auf den Tag in der Schule einstellen. Der Frühdienst wird in der Regel von einer Erzieherin abgedeckt. Anschließend gehen die Frühdienst-Kinder zum Unterricht.

Für die Ganztagskinder der Grundschule ist um 12.15 Uhr Zeit für das Mittagessen. Damit beginnt auch das Mittagsband. Wie der weitere Tag verläuft entscheiden die Betreuer nach der Situation und den Bedürfnissen der Kinder. Es stehen Spielräume für Regentage zur Verfügung, Sportspiele werden im Hof oder in den Sporträumen gespielt, Kinderkonferenzen gehalten, gemalt und gebastelt oder die Klasse verbringt ihre freie Zeit bei schönem Wetter auf dem Spielplatz. Während des Mittagsbandes (Nach dem Essen bis 13.30 Uhr) findet kein Unterricht statt. Die Klassen werden von ihren Betreuern wieder um 13.30 Uhr zum individuellen Lernen gebracht. Dort können die Kinder ihre Hausaufgaben machen, für eine Präsentation üben oder am Wochenplan arbeiten. Anschließend findet von 14.15 bis 15.45 Uhr eine AG für die Kinder statt, die durch die Lehkräfte organisiert wird. Haben die Kinder keinen Nachmittagsunterricht, läuft die Betreuung weiter.

Um 15.45 Uhr endet die Betreuung sowie auch der Nachmittagsunterricht. Die Kinder werden abgeholt oder gehen nach Hause. Im Spätdienst können bis 16.30 Uhr noch Kinder betreut werden.

Über die Karlschule

Die Karlschule

Wir sind eine Grund- mit Werkrealschule und Ganztagsbetrieb. Seit Februar 2017 ist es sicher: Die Karlschule hat die Genehmigung bekommen und darf ab dem Schuljahr 2017/2018 offiziell mit der neuen Schulform "Gemeinschaftsschule" starten!