Sonntag, 15 Januar 2017 13:48

SMV Jahresplanung 2016/2017

Mitwirkung der Schülerschaft großgeschrieben: SMV der Karlschule plant Schuljahresaktionen bei Übernachtung

Den Schülern eine Stimme geben und Verantwortung übertragen, eigene Interessen verwirklichen und für ihre Schule ein Konzept entwickeln: All das waren Aufgaben und Inhalte der SMV-Aktion, während der sich die Klassensprecher einen Tag lang, inklusive Übernachtung in der Schule, an die Arbeit machten.

Die Bindeglieder zwischen Schülern und Lehrern arbeiteten fleißig und legten ein buntes Konzept für das Schuljahr vor: Von einem Wintertag in der Eislaufhalle, einer Faschingsparty, einem Wandertag im Sommer, einem Fenster- und Türdekorationswettbewerb. Für jeden ist was dabei. Die erste Aktion startete bereits zum Nikolausfest im Dezember - Gegen einen Kleingeldbetrag konnten Schüler und Lehrer niedliche Schokoüberraschungen mit persönlichen Grußkärtchen versenden. Zum großen Erstaunen der Kleinen, überbracht vom Nikolaus selbst!

Bei der Übernachtung der Klassensprecher bauten diese Berührungsängste ab und arbeiteten gemeinsam in einem gemütlichen Rahmen zwischen Pizzaessen und eigener Waffelherstellung. Die Lehrer Jana Neugebauer und Manuel Warth betonen die Wichtigkeit von vorausschauendem Planen. „Wir haben die Schüler mal anders kennenlernen können, nicht nur aus der Perspektive der Lehrkräfte heraus.“ Angedacht ist es, im Sommer einen Spendenmarathon ,,Carwash“ zu realisieren, jedoch müsse die genaue Umsetzung noch geklärt werden.Eines haben die Kinder garantiert gelernt: Verantwortung übernehmen macht Spaß!

Gelesen 1564 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Wandertag 2016 SMV-Mitglieder »

Über die Karlschule

Die Karlschule

Die Gemeinschaftsschule Karlschule befindet sich in der Barockstadt Rastatt, nahe der Murg. Seit dem Jahr 2015 haben wir uns auf den Weg zur Gemeinschaftsschule gemacht und dürfen uns seit dem Schuljahr 2017/2018 offiziell "Karlschule Gemeinschaftsschule" nennen. Die in den Schulkomplex integrierte Grundschule umfasst derzeitig zehn Primarstufklassen inklusive einer Vorbereitungsklasse (VKL). In dem Sekundarbereich werden vier Lerngruppen von Lernbegleitern unterrichtet. Die Klassen sieben bis zehn werden in zehn Werkrealschulklassen unterrichtet. Zusätzlich gibt es im Sekundarbereich zwei Vorbereitungsklassen (VKL). Zur Zeit besuchen 534 Schüler und Schülerinnen die Karlschule.