Mittwoch, 03 April 2019 19:13

Über die Karlschule

Über unsere Schule

Die Karlschule Gemeinschaftsschule befindet sich in der Barockstadt Rastatt, nahe der Murg. Seit dem Jahr 2015 haben wir uns auf den Weg zur Gemeinschaftsschule gemacht und dürfen uns seit dem Schuljahr 2017/2018 offiziell "Karlschule Gemeinschaftsschule" nennen. Die Schulart Gemeinschaftsschule bietet allen Kindern und Jugendlichen die bestmögliche individuelle Förderung und ein breites Spektrum an Schulabschlüssen an. So unterrichten wir die Bildungsstandards von Hauptschulen (Niveau G), Realschulen (Niveau M) und Gymnasien (Niveau E). Die Kinder und Jugendlichen lernen jeweils in einer Lerngruppe zusammen, arbeiten aber auf unterschiedlichen Niveaus und in unterschiedlichem Tempo. Regelmäßige Rückmeldung seitens der Lehrkräfte, die Arbeit mit dem Lerntagebuch und mit Lernwegelisten, differenzierte Leistungsnachweise sowie Coaching- und Lernstandsgespräche sind der Kern unserer Arbeitsweise. Ziel ist es, die Lernenden zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Lernen anzuleiten, denn Lernen ist ein lebenslanger Prozess. Auf diese Weise können wir die Schüler*innen optimal nach ihren vielfältigen Voraussetzungen, Fähigkeiten und Interessen fördern. Die Kooperation zwischen unserer Schule und den Eltern ist auch ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. So finden in den Lerngruppen der Gemeinschaftsschule regelmäßig Lernstandsgespräche zwischen Lerngruppenleitern, Lernenden und Eltern statt. Eltern und Lernende werden in der Gemeinschaftsschule durch differenzierende Beurteilungen über den individuellen Entwicklungs- und Leistungsstand informiert. In den Abschlussklassen sind Noten obligatorisch.

Zur Karlschule gehen Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Nationen und es werden verschiedene Muttersprachen gesprochen. Aus diesem Grund sind multikulturelles Lernen und Sprachförderung wesentliche Elemente des Miteinanders und Unterrichts an unserer Schule. Da Sprache der Schlüssel zu Integration und Bildung ist, besuchen etliche Kinder nach eingehender Diagnostik der Sprachkenntnisse den VKL-Unterricht zur Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse, bis die stufenweise Integration in eine Regelklasse erfolgt.

Die in den Schulkomplex integrierte Grundschule umfasst derzeitig Primarklassen inklusive einer Vorbereitungsklasse (VKL). Im Sekundarbereich werden vier Lerngruppen von Lernbegleitern unterrichtet, während die Klassen sieben bis zehn in neun Werkrealschulklassen unterrichtet werden. Zusätzlich gibt es im Sekundarbereich zwei Vorbereitungsklassen (VKL). Derzeitig besuchen 534 Schüler*innen die Karlschule.

Gelesen 100 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Weihnachtsspende für den Förderverein

Über die Karlschule

Die Karlschule

Die Gemeinschaftsschule Karlschule befindet sich in der Barockstadt Rastatt, nahe der Murg. Seit dem Jahr 2015 haben wir uns auf den Weg zur Gemeinschaftsschule gemacht und dürfen uns seit dem Schuljahr 2017/2018 offiziell "Karlschule Gemeinschaftsschule" nennen. Die in den Schulkomplex integrierte Grundschule umfasst derzeitig zehn Primarstufklassen inklusive einer Vorbereitungsklasse (VKL). In dem Sekundarbereich werden vier Lerngruppen von Lernbegleitern unterrichtet. Die Klassen sieben bis zehn werden in zehn Werkrealschulklassen unterrichtet. Zusätzlich gibt es im Sekundarbereich zwei Vorbereitungsklassen (VKL). Zur Zeit besuchen 534 Schüler und Schülerinnen die Karlschule.